In Kooperation mit dem acenta – Ausbildungscentrum für Altenpflege und andere soziale Berufe bietet die Cenfila gGmbH zahlreiche berufsbegleitende Fortbildungen für Pflegekräfte an.

 

Fortbildungsthemen
1. Expertenstandards
• 1.1 Expertenstandard Ernährungsmanagement
• 1.2 Expertenstandard chronische Wunden
• 1.3 Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege
• 1.4 Expertenstandard Dekubitusprophylaxe
• 1.5 Expertenstandard Schmerzmanagement
• 1.6 Expertenstandard Kontinenzförderung
2. Arbeit mit Demenzkranken
• 2.1 Einführungsseminar Demenz
• 2.2 Fortbildung für Pflegehelferinnen nach §45b SGB XI
3. Themen der praktischen Arbeit
• 3.1 Ernährung im Alter
• 3.2 Betten, Lagern, Heben
• 3.3 Sterbebegleitung
• 3.4 Umgang mit Apoplexie-Patienten
• 3.5 Pflegedokumentation
• 3.6. Basale Stimulation
• 3.7 Transfertechniken
• 3.8 Rechtliche Aspekte der Altenpflege
4. Entspannungsverfahren
• 4.1 Entspannungstechniken für Pflegekräfte
• 4.2 Stress- und Burnout-Prävention
5. Erste Hilfe
• 5.1 Ersthelferfortbildung
• 5.2 Notfälle in der ambulanten Pflege
6. Berufliche Entwicklung
• 6.1 Fortbildung zum Praxisanleiter/ zur Praxisanleiterin
• 6.2 Fortbildung zur Pflegefachkraft für leitende Funktionen
• 6.3 Gerontopsychiatrische Zusatzqualifikation
• 6.4 Vorbereitung für eine Arbeit in der Beatmungspflege

 

Wir beraten Sie gern individuell und persönlich zu den Weiterbildungsinhalten und zur Finanzierung. Können Sie die Bildungsprämie nutzen? Sie erhalten die staatliche Weiterbildungsförderung, wenn Sie jährlich nicht mehr als 25.600 € (Single) und 51.200 € (Ehepaare) zu versteuern haben.

 

Die Fortbildungen ermöglichen es Ihnen, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse auf Ihre praktische Arbeit zu übertragen. Sie orientieren sich am beruflichen Alltag in der Pflege und sollen Ihnen Handlungsansätze und -möglichkeiten mit auf den Weg geben.